Die Denkweise der Armut ist ein Thema, über das ich bereits gesprochen habe. Es ist in unserer heutigen Welt weit verbreitet. Poverty Mindset ist ein Glaubenssystem, dass das Leben voller Knappheit ist. Es ist die Denkweise, dass Dinge schwer zu bekommen sind, dass Geld schwer zu verdienen ist und dass es da draußen nicht genug für uns gibt. Diese Denkweise zeigt ihren hässlichen Kopf in den Dingen, die wir sagen, den Gedanken, die wir denken, und den Handlungen, die wir ergreifen. Der Kauf von künstlicher Butter, von der wir wissen, dass sie schlecht für uns ist, wenn wir 3,00 US-Dollar mehr ausgeben könnten, um rohe Bio-Butter zu bekommen, ist eine Form der Armutsmentalität. An einem unsicheren Ort zu leben, der sich negativ auf unser emotionales Wohlbefinden auswirkt, weil die Miete billig war, ist eine Form der Armutsmentalität. Die Weigerung, in uns selbst zu investieren, weil wir kein Geld ausgeben wollen, ist eine Form der Armutsmentalität. Heute werde ich darüber sprechen, wie man die Denkweise der Armut besiegt.

1. Sie müssen es konfrontieren. Sie müssen aufhören, dieser Denkweise zuzustimmen, sie in Ihrem Leben zu finden, sie genau zu betrachten und zuzugeben, dass sie da ist und das ist es. Hör auf, defensiv zu werden. Poverty Mindset ist ein heikles Thema, vor allem, weil diese Denkweise bewirkt, dass der einzelne andere falsch zu machen, in Armut Denkweise zu rechtfertigen. Hör auf, dich zu rechtfertigen und schau dir an, wo du bist, wer du bist und was du hast. Gefällt es dir und willst du dort bleiben? Wenn die Antwort nicht „Ja“ ist, dann überwinde dein Glaubenssystem. Es funktioniert nicht. Sie müssen sich damit auseinandersetzen, dass Sie möglicherweise die falschen Daten haben und dass Sie dadurch nicht hilfreiche Gedanken denken und die falschen Maßnahmen für Ihre Ziele und Träume ergreifen.

2. Finden Sie die richtigen Informationen. Es gibt korrekte und hilfreiche Informationen da draußen. Sie müssen für diese Informationen bezahlen. Warum? Denn der einzige Weg, diese Denkweise zu brechen, besteht darin, nicht mehr damit einverstanden zu sein und nicht damit einverstanden zu sein. Wenn dein Verstand dir sagt „Kaufe das nicht“ und deine Argumentation Angst und Unsicherheit ist, musst du es tun, nur um deine Armutsmentalität zu entkräften. Studieren Sie die richtigen Informationen. Informationen sind so richtig, wie sie funktionieren. Wenn Sie Ergebnisse sehen, sind die Informationen anscheinend richtig. Du musst so denken.

3. Entscheiden. Schneiden Sie den alten Weg in Schnitt in den neuen Weg. Dies bedeutet nicht, dass Sie ab Tag 1 perfekt sind, aber es bedeutet, dass Sie die Schiffe verbrennen müssen. Hör auf, schlechte Dinge zu tun. Hör auf, über Gedanken nachzudenken. Hör auf, Zeit mit armen Leuten zu verbringen. Du musst die abschneiden. Beginne, reiche Dinge zu tun, reiche Gedanken zu denken und Zeit mit reichen Leuten zu verbringen. Wenn Sie sich entscheiden, müssen Sie sich möglicherweise immer wieder entscheiden. Diese Denkweise ist schwer zu brechen.

4. Ergreifen. Treten Sie in eine Gruppe großer Denker ein. Die Gemeinschaft und das Umfeld, in dem Sie sich befinden, haben einen erheblichen Einfluss auf Ihre Denkweise. Erhalten Sie Zugang zu einem Mastermind, der reichlich denkt und lebt, auch wenn Sie ihnen nicht zustimmen. Wir haben bereits festgestellt, dass Ihre Vereinbarungen nicht funktionieren. Ihre Vereinbarungen gaben Ihnen eine Denkweise. Verbringen Sie Zeit mit großen Denkern. Als nächstes möchte ich, dass Sie in sich selbst investieren. Dies bedeutet, für Wissen und Gewissheit zu bezahlen. Sie müssen Kurse belegen, die Ihnen bessere Informationen liefern. Wenn du Angst hast, musst du es tun. Das ist die Regel. Wenn Sie sich in einer Denkweise befinden, ist Angst ein Indikator dafür, dass Sie etwas tun müssen. Das muss Ihre operative Basis sein.

Ich bin mit Armut aufgewachsen und habe es 22 Jahre meines Lebens mitgenommen. Im Alter von 22 Jahren habe ich die obigen Schritte ausgeführt und meine Denkweise ein für alle Mal losgeworden. Hören Sie auf, unter Ihren Mitteln zu leben, und erweitern Sie stattdessen Ihre Mittel. Als ich die Entscheidung traf und anfing, Maßnahmen zu ergreifen, konnte ich mein Einkommen in nur 3 Jahren von 50.000 USD pro Jahr auf über 800.000 USD pro Jahr steigern. Was ich getan habe, hat funktioniert! Ich möchte Ihnen die gleichen Schritte beibringen, die ich unternommen habe! Klicken Sie hier, um diesen kostenlosen persönlichen Finanzkurs anzusehen und die Schritte zu lernen, die Sie unternehmen müssen, um die Denkweise der Armut zu überwinden!

Besitzen Sie Ihr Potenzial,

Jerry Fetta

Grant Cardone Certified Coach

Jerry Fetta hilft seinen Kunden, Geld zu verdienen, es zu behalten und zu multiplizieren.

Er glaubt, dass jeder sein Potenzial besitzen sollte. Er glaubt, dass Sie nicht dafür geschaffen wurden, mehr als 40 Stunden pro Woche damit zu verbringen, die 40-jährige lebenslange Haftstrafe zu verbüßen, indem Sie Ihre kostbare Zeit gegen Geld eintauschen, nur um in Mittelmäßigkeit zu leben.

Die Wahrheit ist jedoch, dass Zeit und Geld ausgetauscht werden müssen. Es muss einfach nicht sein, dass du den Austausch machst.

Jerry hilft seinen Kunden, Wohlstand zu schaffen, der Zeit und Geld in ihrem Namen austauscht.

Seine Kunden sehen in den 1. 90 Tagen der Zusammenarbeit mit ihm eine Einkommenssteigerung von 30%, eine garantierte Erhöhung der Sparquote und eine feste jährliche Rendite von 8-12% auf ihr Vermögen.

Um zu beginnen, gehen Sie zu www.WealthDynamX.com/potential

Reichtum DynamX Startseite

Reichtum DynamX TV