Wenn ein Ofen rot markiert ist, bedeutet dies, dass der Betrieb unsicher ist. Ein qualifizierter Fachmann (wie einer unserer Techniker oder jemand vom Versorgungsunternehmen) wird das Etikett anbringen, wenn er auf unsichere Betriebsbedingungen stößt. Abgesehen vom Anbringen des roten Tags schaltet der Techniker den Ofen aus und lässt den Hausbesitzer ein Dokument unterschreiben, aus dem hervorgeht, dass er weiß, dass der Betrieb unsicher ist.

Hier sind einige häufige Gründe, warum ein Ofen rot markiert sein könnte:

Kohlenmonoxid:

Der häufigste Grund, warum ein Ofen rot wird, ist ein Riss im Wärmetauscher, der das Rauchgas aus dem Schornstein oder der Seitenwand drückt. Der Wärmetauscher wird heiß, so dass sich die Luft, die darüber weht, erwärmt und in Ihr Haus fließt. Wenn es knackt, besteht die Möglichkeit, dass Kohlenmonoxid in das Haus gelangt.

Brandgefahren:

Der zweithäufigste Grund für eine rote Markierung sind Probleme mit den Brennerrohren oder dem Gasventil. Dies ist ein unsicherer Zustand in Bezug auf die Flamme am Ofen, die eine Brandgefahr darstellen könnte.

Gaslecks:

Das Gasunternehmen könnte eine Einheit rot kennzeichnen, wenn es ein Leck in der Gasleitung gibt. In diesem Fall würden sie das Gas zum Haus abstellen und verlangen, dass ein lizenzierter Klempner oder eine HLK-Firma das Gasleck repariert.

Was zu tun ist

Wenn der Ofen in Ihrem Haus rot markiert wurde, empfehlen wir Ihnen zunächst, eine zweite Meinung einzuholen. Wenn Boulden Brothers das Problem als erster diagnostiziert hat, Wir werden eine interne Zweitmeinung abgeben, damit wir die Situation erneut im Auge behalten können. Wenn Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen möchten, haben wir Kameras, die für den Betrieb im Wärmetauscher ausgelegt sind. Diese Technologie ermöglicht es uns, direkt in den Ofen zu sehen, was viele andere Dienstleistungsunternehmen nicht bieten können. Hausbesitzer können hinter unseren Technikern stehen und den kleinen Monitor sehen, der genau zeigt, was los ist.

Wir stellen immer sicher, dass das Interesse des Hausbesitzers an erster Stelle steht, was bedeutet, dass wir uns die Zeit nehmen, eine vollständige Sicherheitsprüfung des Systems durchzuführen, damit wir wissen, dass sie geschützt sind. Wenn wir einen Riss finden, gibt es zwei Möglichkeiten: Der Wärmetauscher kann ausgetauscht werden, wenn er unter Garantie steht. Wenn das Gerät außerhalb der Garantie liegt, bedeutet dies, dass die Komponenten alle einigermaßen alt sind. Nachdem eine Komponente altersbedingt ausgefallen ist, werden wahrscheinlich auch andere Komponenten ausfallen. In diesem Fall ist es normalerweise eine bessere Option, das Gerät auszutauschen. Es ist wahrscheinlicher, dass ein älterer Wärmetauscher ausfällt. Es geht nicht darum, ob, sondern wann — wenn sich das Metall erwärmt und abkühlt, dehnt es sich aus und zieht sich zusammen, was schließlich zu einem Zusammenbruch führt.

Wenn ein Hausbesitzer jemals einen Ofen weiter betreiben würde, nachdem er rot markiert wurde, würden sie sich und ihre ganze Familie in Gefahr bringen. Risse oder Out-of-Whack-Komponenten beheben sich nicht von selbst, daher sollten Hausbesitzer Maßnahmen ergreifen, indem sie das Problem von einem Fachmann beheben lassen.

Wenn Ihr Ofen rot markiert wurde, rufen Sie uns noch heute an oder kontaktieren Sie uns online.