Wie wirkt Radiesse?

Radiesse ist eine Injektion, die mit einer kleinen Nadel unter die Haut gegeben wird, um die Haut aufzupolstern und Falten sofort zu entfernen. Dieser Füllstoff verleiht der Haut nicht nur sofortige Fülle, sondern stimuliert auch Ihren Körper, Kollagen in dem Bereich zu bilden, in den es injiziert wird! Radiesse Dermal Filler enthält winzige Mikrokügelchen, die in einem wässrigen Gel suspendiert sind. Die Mikrosphären in Radiesse bilden ein Gerüst für den Kollagenaufbau, und das körpereigene Kollagen, das sich in diese Struktur verflechtet, sorgt dafür, dass sich die Haut sanft natürlich und glatt anfühlt. Im Laufe der Zeit wird dieses Gel absorbiert und der Körper verstoffwechselt diese winzigen Mikrosphären und hinterlässt Ihr eigenes natürliches Kollagen.

Wie lange halten die Ergebnisse an?

Ihre Ergebnisse mit Radiesse Behandlungen sind sofort und langanhaltend! Dies ist ein schneller Vorgang und Sie werden Ihren Termin mit glatten und jugendlichen Händen nach nur 30 Minuten verlassen. Sobald Ihre Hände gefüllt sind, können Sie keine Falten, Sehnen oder Venen mehr sehen! Jede Hand benötigt normalerweise eine Spritze Radiesse. Nachdem der Füllstoff injiziert wurde, wird er sanft einmassiert, um das Material gleichmäßig zu verteilen. Die Behandlung dauert oft ein Jahr oder länger, wodurch die Injektionen und das Aussehen Ihrer Hände lange anhalten. Minimale Nachsorge ist notwendig. Ihre Injektionen enthalten das Anästhetikum Lidocain, das die Radiesse-Injektionen nahezu schmerzfrei macht! Radiesse ist eine sichere, effektive und nicht-chirurgische Behandlung. Dies wurde in den USA und Großbritannien ausgiebig zur Handverjüngung ohne andere Nebenwirkungen als bei Gesichtsfüllern eingesetzt. Es kann zu Rötungen, Blutergüssen oder Schwellungen kommen, die jedoch nur von kurzer Dauer sind und Sie erhalten Ihren eigenen Juvly-Eisbeutel, um Nebenwirkungen zu minimieren! Wenn Sie glattere, jünger aussehende Hände haben möchten, versuchen Sie es mit Radiesse-Injektionen.