Plättchenreiches Plasma oder PRP wird seit Jahrzehnten in der Orthopädie, Zahnmedizin, Gesichtsverjüngung und jetzt Haarwiederherstellung eingesetzt. Wissenschaftliche Studien Dating zurück 30 Jahre haben dokumentiert, dass PRP neues Kollagen bildet, wenn es in die Haut injiziert wird, und neuere Studien zeigen, dass PRP Sonnenschäden und Hautalterung mildern kann. PRP kann beim Haarwachstum bei Erkrankungen wie Alopecia areata helfen.

Warum sind wir anders?

Die Ärzte von Ritacca Cosmetic Surgery & Medspa arbeiten seit über 8 Jahren mit plättchenreichem Plasma zur Hautverjüngung und haben neues Kollagenwachstum, festere / straffere Haut, helleren Teint, weniger Hyperpigmentierung und mehr festgestellt. Dr. Leonard Lu und Kathleen Morno haben Hunderte von Haarwiederherstellungsbehandlungen sicher und effizient durchgeführt. Dr. Morno wurde von Dr. Carlos Puig, dem Gründungsmitglied der International Society of Hair Restoration Surgery, ausgebildet. Sie führt auch Stammzelltherapie für Haare und andere Erkrankungen durch.

Haarausfall ist heutzutage ein Hauptanliegen vieler Männer und Frauen – sei es genetisch bedingt, aufgrund von Stress, schlechter Haarpflege oder einer Erkrankung, einschließlich Alopecia Areata. Aber mit Fortschritten auf dem Gebiet und angemessener Forschung sind verschiedene neue Techniken auf dem Markt aufgetaucht, die den Zustand mit Leichtigkeit bekämpfen können. Plättchenreiches Plasma oder PRP zeigt beeindruckende Ergebnisse bei der Umkehrung des Haarausfalls.

PRP hat ein großes Potenzial, das Wachstum von Haarfollikeln bei androgener Alopezie bei Männern und Frauen zu stimulieren. Die Wachstumsfaktoren in den Blutplättchen stimulieren die Follikel, um Haare wachsen zu lassen. Die Haarfollikel in der Ruhephase (Telogen) können in das Wachstum gedrängt werden, und dies wird als neues Haarwachstum erscheinen. PRP wird nicht dazu führen, dass neue Haarfollikel wachsen, wo es vorher keine gab.

PRP-Injektionen (plättchenreiches Plasma) werden zur Haarwiederherstellung verwendet, um natürlich aussehende Ergebnisse zu erzielen. Während dieses nicht-chirurgischen Eingriffs wird Ihr eigenes PRP mit einer kleinen Nadel in Ihre Kopfhaut injiziert und die Wachstumsfaktoren in Ihren Blutzellen wirken und stimulieren auf natürliche Weise das Wachstum Ihrer Haare. Diese Art von Verfahren funktioniert sowohl für Männer als auch für Frauen und ist ein alternatives medizinisches Verfahren, das bei Haarausfall oder Haarausfall hilft.

Was ist PRP?

PRP, auch plättchenreiches Plasma genannt, ist Blutplasma, das mit Plättchen angereichert wurde. Als konzentrierte Quelle autologer Blutplättchen enthält PRP (und setzt es durch Degranulation frei) verschiedene Wachstumsfaktoren und andere Zytokine, die die Heilung von Knochengewebe stimulieren, Hautgewebe verjüngen und Haarfollikel für ein verbessertes Wachstum stimulieren.

Wer sollte sich für PRP entscheiden?

Menschen mit dünner werdendem Haar und Menschen mit androgenetischer Alopezie (Haarausfall an der Oberseite der Kopfhaut und ein zurückgehender Haaransatz insbesondere entlang der Schläfen), Frauen mit männlicher Alopezie können alle davon profitieren.

Unsere Haarchirurgen empfehlen 2-3 Behandlungen pro Jahr, um den Haarfollikel in der Wachstumsphase zu halten. Ihr Arzt kann auch zwischen Stammzelltherapie und PRP wechseln, da Kombinationsbehandlungen nachweislich gute Ergebnisse liefern.

Welche Ergebnisse kann ich von PRP for hair erwarten?

Patienten können nach einer Sitzung ein flauschiges Aussehen bemerken. Die Behandlung fördert nicht nur das Haarwachstum, sondern stärkt auch die Haarfollikel. Es ist ein ziemlich sicheres Verfahren ohne Nebenwirkungen. Da es darum geht, Blut und mehrere Nadelstiche zu entnehmen, betäuben unsere Ärzte die Kopfhaut sorgfältig, um den Komfort des Patienten zu gewährleisten.

Wer kann sich nicht für PRP entscheiden?

Obwohl die PRP-Behandlung bei Menschen mit Haarausfall hervorragende Ergebnisse liefert, ist sie nicht jedermanns Sache. Menschen, die alle Haare verloren haben, können sich dieser Behandlung nicht unterziehen, da sie nicht dazu beiträgt, neue Haare auf einer kahlen Stelle wachsen zu lassen. Es kann das vorhandene dünner werdende Haar nur dicker machen, indem es die Haarfollikel stärkt.

Was sind die Vorteile von PRP-Injektionen?

Dies ist ein nicht-chirurgisches Verfahren, das sehr sicher und einfach durchzuführen ist. Die Erholungsphase ist sehr schnell und es gibt äußerst zuverlässige und natürlich aussehende Ergebnisse.

Ist der Eingriff schmerzhaft?

Bei einigen Patienten können leichte Beschwerden auftreten, nachdem sie PRP-Injektionen unter Verwendung eines topischen Anästhetikums erhalten haben.

Was ist Alopecia Areata und hilft PRP beim Wachstum neuer Haare?

Alopecia areata gilt als Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem fälschlicherweise die Haarfollikel angreift, die Strukturen, aus denen Haare wachsen.

Obwohl es keine Heilung für Alopecia areata gibt, kann PRP jedoch dazu beitragen, das Haarwachstum zu stimulieren.

Kostenlose Beratung mit PRP-Injektionen in Vernon Hills, North Shore und Chicago für das Haar

Wenn Sie mehr über PRP-Injektionen in das Haar oder eine unserer anderen nicht-chirurgischen Behandlungen erfahren möchten, rufen Sie jetzt an, um eine kostenlose Beratung mit Dr. Morno unter (847) 367-8815 zu vereinbaren. Wir befinden uns in günstiger Lage am 230 Center Drive, Vernon Hills, Illinois 60061.