Was sind nachweislich faire Spiele?

Ein Online-Spiel kann als nachweislich fair angesehen werden, wenn ein Mechanismus vorhanden ist, der es den Spielern ermöglicht, die Fairness des Spielprozesses zu bestätigen.

Das Erscheinen des ’nachweislich fairen‘ Konzepts hängt eng mit dem Aufkommen von Online-Kryptowährungs-Glücksspielen zusammen: Casinos, Lotterien und andere Online-Spiele, die es ermöglichen, Wetten zu platzieren und Belohnungen in Bitcoins oder Altcoins zu erhalten.

Sie sind sehr bald aufgetaucht, nachdem Bitcoin selbst aufgetaucht ist, und eines der Hauptverkaufsargumente dieser Spiele ist ihre Fairness. Beim Legacy-Online-Glücksspiel findet der gesamte Spielprozess hinter den Kulissen statt und kann von den Eigentümern der Plattform nach Belieben manipuliert werden.

Umgekehrt kann man eine Blockchain nicht austricksen, da alle Transaktionen in einem öffentlichen Hauptbuch aufgezeichnet werden – alle Ticketkäufe und Preisauszahlungen sind klar zu sehen und können nicht gefälscht werden. Darüber hinaus kann mit dem Aufkommen intelligenter Vertragsplattformen wie Ethereum der gesamte Spielprozess streng durch Programmcode gesteuert werden, ohne dass menschliche Eingriffe möglich sind.

Transaktionen sind jedoch nicht alles, was es für ein Casino oder ein Lotteriespiel gibt, und einige der Prozesse können immer noch vor dem Auge eines Benutzers verborgen sein. Zum Beispiel der Prozess der Ziehung der Gewinnzahlen in einer Lotterie. Einige Plattformen geben diese Details weiter bekannt und bieten den Spielern die erforderlichen Tools, um die Fairness aller Prozesse zu bestätigen. Das macht solche Plattformen nachweislich fair.‘

Was macht nachweislich faires Spielen möglich?

Die Blockchain-Technologie und der gute Wille der Organisatoren eines bestimmten Spiels.

Zunächst einmal ist es unmöglich, endgültig zu beweisen, ob etwas fair ist, wenn es tatsächlich nicht ist. Es braucht also ein gewisses Maß an Fairness, auf dem ein Spiel aufbauen kann. Die Blockchain-Technologie bietet dieses Niveau dank ihrer Transparenz und Unveränderlichkeit.

Eine ordnungsgemäß programmierte Blockchain-basierte Plattform lässt den Organisatoren keine Möglichkeit, die Spieler zu betrügen, selbst wenn sie es wirklich wollten.

Vorausgesetzt, dieses grundlegende Maß an Fairness, müssen die Besitzer der Plattform den Spielern beweisen, dass das Spiel wie angekündigt funktioniert und dass kein Platz mehr für Betrug bleibt. Dies geschieht über verschiedene Methoden, z. B. die Veröffentlichung des Quellcodes im Open Access und die Bereitstellung von Überprüfungstools für Lotterie- / Casino-Ziehungen.

Sind diese Spiele beliebt?

Die hohe Nachfrage nach nachweislich fairen Spielen zeigt sich deutlich an der stetig wachsenden Anzahl und Beliebtheit solcher Plattformen.

Online-Glücksspiele sind per Definition ein riskantes Geschäft. Die Chancen sind gegen den Spieler gestapelt und der Nervenkitzel, die Chancen zu überwinden, treibt die Leute zu diesen Spielen. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, dies durch intransparente Spiele und unklare Praktiken weiter zu komplizieren.

Stellen Sie sich vor, Sie schaffen es, ein Spiel zu gewinnen, erhalten aber nie einen Preis und können den Betrug niemandem beweisen. Oder wenn eine Plattform ihre Spieler betrügt und überhaupt keine Auszahlungen macht – aber das kann man nicht wissen, weil alles im Geheimen gemacht wird.

Dies sind keine angenehmen Szenarien für die Benutzer. Wenn es also eine Möglichkeit gibt, die Möglichkeit zu beseitigen, dass die Organisatoren des Spiels betrügen, indem sie beispielsweise zu einer nachweislich fairen Plattform wechseln, werden die Spieler dies höchstwahrscheinlich tun.

Wie kann ich feststellen, ob ein Spiel nachweislich fair ist?

Wenn eine bestimmte Plattform behauptet, nachweislich fair zu sein, bietet sie normalerweise eine Liste von Möglichkeiten, diese Behauptung zu bestätigen.

Um besser zu verstehen, wie das funktioniert, werfen wir einen Blick auf ein echtes Beispiel: die True Flip Blockchain Lotterie. Diese Plattform hat eine recht erfolgreiche laufende ICO-Kampagne, die teilweise durch die Grundsätze der Fairness und Transparenz erklärt werden kann. Angesichts dessen kann es von Vorteil sein, True Flip als Beispiel für Best Practices zu betrachten.

Direkt auf der Hauptseite sehen Sie den Link zum Open Source Code der Lotterie, veröffentlicht auf Github. Wenn Sie das Repository besuchen, können Sie alle Funktionen überprüfen, die das Spiel steuern, einschließlich des Ziehens der Gewinnzahlen und der Preisauszahlungen.

Natürlich ist nicht jeder ein Programmierexperte, und die Besitzer der Plattform sollten das verstehen. Es gibt andere Möglichkeiten, den Nachweis der Fairness zu erbringen. Zurück zum wahren Flip-Beispiel: Die Lotterie bietet ein Tool, mit dem jeder die Gewinnzahlen überprüfen kann, indem er einen öffentlich verfügbaren Bitcoin-Hash eingibt, über den die Eigentümer der Plattform keine Kontrolle haben.

Diese beiden Beispiele decken nicht alle Möglichkeiten ab, mit denen Online-Spieleveranstalter ihre Fairness beweisen können. In der Tat gibt es viele andere Aspekte eines Spiels, die weggelassen werden können, und folglich verwendet, um die Spieler zu betrügen. Das Merkmal ’nachweislich fair‘ ist also eher eine Skala, bei der einige Spiele transparenter sein können als andere.

Letztendlich liegt es an Ihnen, dem Spieler, zu bestimmen, ob ein Spiel transparent genug ist, um es mit Ihrem Geld anzuvertrauen. Caveat emptor, wie sie sagen, also sei vorsichtig, halte immer Ausschau nach verdächtigen Dingen, und du solltest in Ordnung sein.