Wesentliche Dinge, die Sie über die Quitclaim Deed in Arkansas wissen sollten

Gemäß den Statuten von Arkansas bezieht sich eine Quitclaim auf das Dokument, das verwendet wird, um die Interessen oder Rechte an einem Grundstück zu vermitteln. Die übertragene Immobilie kann alles sein, was von Land, einer Eigentumswohnung, einem Haus oder einer anderen Art von Immobilien reicht. Die Person, die ihr Recht auf die Immobilie vermittelt, ist der Grantor, während die Person oder Partei, die die Immobilie erhält, ein Grantee ist.

Die Quitclaim-Urkunde wird auch als Quitclaim-Urkunde, Quitclaim oder Nicht-Garantieurkunde bezeichnet. Es ist jedoch in einigen Fällen falsch geschrieben, in denen es als schnelle Anspruchsurkunde bezeichnet wird, obwohl das Dokument eine der einfachsten Möglichkeiten für die Übertragung von Interessen an Immobilien darstellt.

Wie unterscheidet sich die Quitclaim von einer Garantieerklärung?

Während diese beiden die rechtlich akzeptablen Dokumente darstellen, die zur Übertragung des Eigentums an Rechten oder Interessen an Immobilien verwendet werden, sind Garantieurkunden häufiger als er quitclaims. Der Grund dafür ist, dass die Garantieurkunde das Versprechen bietet, Eigentum mit einem guten Titel an den Empfänger zu übertragen. Wie der Name schon sagt, bietet die Garantieurkunde eine Garantie für die zum Verkauf stehende Immobilie und damit Schutz für die Person, die das Eigentum an der Immobilie übernimmt. Auf der anderen Seite hat die Quitclaim keine Eigentumsgarantie, daher eine Nichtgarantieurkunde. Die Nicht-Garantie-Urkunde hält keine Versprechungen über den Titel des Eigentümers und wenn der Artikel tatsächlich im Besitz des Gewährers ist. Es bedeutet auch, dass die Verwendung der Quitclaim bei der Übertragung von Eigentumsrechten / Interessen für ein Miteigentum den Grantor zu einem Miteigentümer der Immobilie macht. Der Grund dafür ist, dass dieses Dokument nur die Rechte überträgt, die der Grantor über das Eigentum hat.

  • Die Verwendung des Quitclaim-Formulars

    • So fügen Sie den Namen eines Ehepartners zum Titel einer Immobilie hinzu

    • Um die legale Übertragung von Eigentum an ein Geschwister, ein Kind oder ein anderes Familienmitglied zu erleichtern

    • Übertragung von Eigentumsinteressen an eine Geschäftseinheit oder einen Partner

    • Um Eigentum an jemanden in Ihrem letzten Willen nach Ihrem Tod zu vermachen.

    • Zur Entfernung des Namens eines Ehepartners aus einem Eigentumstitel nach einer Scheidung

    • Übertragung von Eigentum an einen Trust.

    • Sie können dieses Dokument auch verwenden, um Eigentum an eine Tochtergesellschaft oder sogar eine Muttergesellschaft zu übertragen.

Voraussetzungen für die Rechtmäßigkeit einer quitclaim Tat in Arkansas

  • Um mit der Übertragung von Interessen auf Ihr Familienmitglied zu beginnen, Kind, Vertrauen, oder Ehepartner, zuerst, Laden Sie eine kostenlose Arkansas Quitclaim Deed online herunter. Sie werden online auf zahlreiche Vorlagen stoßen, aber alles, was Sie brauchen, ist die beste druckbare PDF-Version der kostenlosen Urkunde. Sobald Sie Ihr Quitclaim-Formular haben, müssen Sie sicherstellen, dass es alle für seine Gültigkeit erforderlichen Informationen enthält. Eine Quitclaim-Tat in Arkansas muss Folgendes haben:

    • Das Dokument muss schriftlich vorliegen, und sein Titel oder seine Überschrift sollte die Absicht oder den Zweck der Urkunde beschreiben

    • Es muss den Namen, die Adresse, den Familienstand und die Unterschrift des Zuschussgebers enthalten.

    • Gemäß den Statuten stellt die gesetzliche Bestimmung 2012 18-12-403 fest, dass der Familienstand des Zuschussgebers nicht angegeben werden muss. Die Statuten weisen jedoch auch darauf hin, dass kein Instrument zur Übertragung von Interessen oder Rechten an ehelichen Immobilien als gültig angesehen wird, es sei denn, der Ehegatte unterschreibt die Urkunde oder erkennt sie an. Wenn es sich bei der fraglichen Immobilie jedoch um nichteheliches Eigentum handelt, ist nur die Unterschrift des Grantors erforderlich. Nur ein Haken hier: die Unterzeichnung der quitclaim erfordert die Unterschrift des Ehegatten des Grantor, wenn der Ehegatte ein Miteigentümer in der ursprünglichen Urkunde genannt ist.

    • Begriffe wie Verkaufen, Verhandeln oder Gewähren werden im Quitclaim-Formular nicht verwendet, da das Dokument keine Eigentumsgarantie bietet.

    • Die Urkunde sollte den Namen des Stipendiaten sowie seine Postanschrift und sein Interesse (wie er den Titel halten möchte) enthalten.

    • Eine detaillierte Beschreibung der zu übertragenden Immobilie.

    • Die quitclaim sollte mit mindestens 2 unabhängigen Zeugen durchgeführt werden. Einer dieser Zeugen ist der Notar.

    • Die Quitclaim muss in einem bestimmten Format aufgezeichnet werden. Das Standard-Quitclaim-Formular sollte in einem Stück Papier im Buchstabenformat vorliegen, von dem oben rechts auf der ersten Seite ein Rand von 2 “ um die nachfolgenden Seiten und unten auf der letzten Seite ein Rand von 2″ zulässig sein sollte. Die Aufzeichnung ist wichtig, da dieses Dokument für die Erhaltung der Titelkette in die öffentliche Aufzeichnung aufgenommen werden muss. Die Aufzeichnung der Quitclaim muss kurz nach ihrer Ausführung erfolgen.

Einschränkungen der Quitclaim

Obwohl dieses Dokument das perfekte Werkzeug ist, um die schnelle Übertragung von Eigentum von einem Grantor zu einem Grantee zu erleichtern, kommt es ohne Garantien auf Titel, was bedeutet, dass, wenn der Titel mit Aufnahmefehlern, Pfandrechten oder Schulden kommt, Sie (der Grantee) trägt die Hauptlast dieser Probleme. Dieses Dokument bietet dem Empfänger keinen Schutz.

Keine Auswirkung auf die Hypothek: Am längsten wurde das Quitclaim-Formular verwendet, um Eigentumsrechte an der verpfändeten Immobilie zu übertragen. Seine Verwendung bedeutet jedoch nicht, dass der Darlehensgeber nach der Übertragung nicht mehr für die Hypothekenschuld haftet. Häufig bleiben die Details (Namen) der Eigentumeigentümer intakt, und die haftende Partei muss die Schuld zahlen, selbst wenn sie nicht mehr das Eigentum besitzen.

Die anderen Einschränkungen sind, dass die Quitclaim-Urkunde den letzten Willen nicht ersetzt, sie könnte von der Verjährung betroffen sein, und die Gemeinschaftsgesetze über das Eigentum könnten das Dokument irrelevant machen.

Trotz dieser Einschränkungen können Sie dieses Dokument auch verwenden, um Mängel an Ihrer Eigentumsurkunde zu beseitigen. Diese Fehler werden Wolken genannt, die oft auftauchen, wenn eine Titelsuche durchgeführt wird.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Quitclaim-Formular das richtige Dokument für die Übertragung von Rechten an diesem Mietobjekt ist, möchten Sie dieses Dokument möglicherweise anders als oder neben dem Mietvertrag unterschreiben. Um mit der Quitclaim in Little Rock, Fayetteville, Fort Smith, Jonesboro, Hot Springs, Bentonville, Conway oder einer anderen Stadt in Arkansas zu beginnen, laden Sie noch heute unser kostenloses Quitclaim-Urkundenformular online herunter.