RaffyTulfo, einer der Tulfo-Brüder, ist bekannt für seine starke Position, wenn es darum geht, depressiven und misshandelten philippinischen Arbeitern in Übersee und sogar philippinischen Bürgern zu helfen, denen Gerechtigkeit verweigert wird. OFWs aus verschiedenen Teilen der Welt markieren ihn auch um Hilfe. Ohne Zweifel bestreitet er diese dringend benötigte Hilfe niemals, unabhängig vom Status der Person im Leben.

Es scheint jedoch, dass er auch seinen eigenen Anteil an Problemen hat. RaffyTulfo trägt auch so schwere Schwierigkeiten hinter seinem starken Image als TV-Persönlichkeit.

RaffyTulfo erzählte seine Geschichte persönlich in seiner TV-Show RaffyTulfo in Action. Laut Raffy heiratete seine Ex-Frau zum ersten Mal einen Amerikaner. Sie hat auch das philippinische Gericht belogen, dass Raffy bereits tot ist, damit sie in Amerika heiraten darf.

Trotz allem, was mit ihrer Ehe geschehen war, hatte Raffy immer noch die Verantwortung, Vater ihrer Kinder zu sein. Im Laufe der Zeit versteckte ihre Ex-Frau jedoch ihre Kinder vor ihm, was es völlig unmöglich machte, sie finanziell zu unterstützen.

Jahre sind vergangen, plötzlich verlangte seine Ex-Frau von ihm 25 Millionen PHP und die Hälfte seines Gehalts jeden Monat, damit sie ein Leben in Fülle führen konnte.

Raffy konnte ihr nicht zustimmen. Wenn er so viel Geld hätte, würde er es einfach seinen Kindern oder den Leuten geben, die zu seinem Programm kommen, um Hilfe zu bekommen.

Aber seine Ex-Frau weigerte sich aufzugeben. Ein Anforderungsschreiben, das Raffy übergeben wurde und besagt, dass seine Ex-Frau PhP100 Millionen will, oder sie wird seinen Ruf mit den Medien manipulieren.

Die Entscheidung von Raffiulfo, ob er die Forderungen seiner Frau wirklich erfüllen wird, bleibt unbekannt. Aber sicherlich verdient er es nicht, so behandelt zu werden.

Siehe unten