• Schreiben
  • 8 Meer 2021
 Eigenschaften, Nutzen und Verwendung von Mango
Bild: .

Mango ist die Königinfrucht Indiens. Der erste Anbau der Mangopflanze wird dem indischen Kaiser Akbar im sechzehnten Jahrhundert zugeschrieben, der beschloss, etwa hunderttausend Bäume an den Ufern des Himalaya zu pflanzen. Seitdem hat sich der Anbau dieser Pflanze nicht nur in Indien, sondern dank der Initiative buddhistischer Mönche sowie der Portugiesen, Spanier und Engländer in allen warmen Regionen der Erde verbreitet.

Wir möchten Ihnen alles mitteilen, was Sie über diese Pflanze wissen müssen. Nachdem Sie alle Eigenschaften und Vorteile kennen, die es Ihnen bietet, werden Sie sicherlich öfter Mango essen wollen.

Was ist Mango?

Mango ist die Frucht des Mangifera indica Baumes aus Indien. Dieses Land vermarktet jährlich etwa 14 Tonnen dieser Frucht und ist der weltweit größte Exporteur von Mango.

Der Mangobaum hat eine durchschnittliche Höhe zwischen 10 und 20 Metern. Obwohl es übertrieben erscheint, wurden Mangobäume mit einer Höhe von bis zu 40 Metern und einer Breite von 10 Metern gefunden.

Diese Frucht zeichnet sich durch einen halbsäuerlichen Geschmack aus, ist oval und wiegt zwischen 150 Gramm und 2 Kilo. Die Mango kann in grünlichen, gelben und sogar halbrötlichen Farben gefunden werden. Seine Haut ist dick und im Inneren befindet sich das Fruchtfleisch oder der essbare Teil, der gelb oder orange ist.

Eigenschaften von Mango

Es ist nicht nur eine köstliche und süße Frucht, sondern bringt auch große gesundheitliche Vorteile für unseren Körper.

Eigentlich ist die Mango eine Frucht, die sich durch ihren hohen Nährstoffgehalt auszeichnet, wie unten gezeigt:

energiewert 60 Kcal
kohlenhydrate 14.98 gramm
Flüssigkeit (wasser) 83,45 gramm
Fettbestandteile 0,38 Gramm
Faser 1,6 gramm
kohlenhydrate 14,98 Gramm
Süßstoff 13,66 Gramm
ascorbinsäure (Vitamin C) 36.40 gramm
Ti (Vitamin a B1) 0,028 g
Roboflavina (Vitamin a B2) 0,038 g
Niacina (Vitamin a B3) 0,669 gr.
vitamin a B6 0,119 mg
Colina 7,6 mg
Vitamin A 12 mg
vitamin C 60 mg
Vitamin E 0,9 mg
Soda 1.0 mg
Kupfer 0,111 mg
Zink 0,09 mg
Vitamin K1 4,2 Mikrogramm
Selen 0,6 Mikrogramm
Mangan 0,063 mg
Kalium 168,0 mg
Phosphor 14,0 mg
Kalzium 11.00 mg

Ayurvedische Therapeuten verwenden sogar den Fruchtknochen, dessen Abkochung ein Volksheilmittel gegen Durchfall, Blasenentzündung, Hämorrhoiden, Entzündungen der Harnröhre und andere Erkrankungen ist.

Mango Vorteile

Mango ist eine Frucht, die Sie nutzen können, um degenerativen Erkrankungen vorzubeugen, insbesondere solchen, die mit dem Herz-Kreislauf-System zusammenhängen. Es ist auch wirksam als ergänzende Behandlung von Krebs und Diabetes.

In Indien wird Mango verwendet, um das Herz zu stärken, Hämorrhoiden, Anämien und übermäßige Menstruation zu stoppen und die Leberfunktion zu verbessern.

Im Folgenden stellen wir ausführlich die gesundheitlichen Vorteile von Mango vor.

  • Unterstützt das Knochensystem dank der Anwesenheit von Elementen wie Magnesium, Kalium und Kalzium und hilft so bei der Vorbeugung von Osteoporose und Muskelkrämpfen.
  • Hervorragend geeignet für Haut-, Augen- und Schleimhautschutz. Dies liegt an seinem Gehalt an Beta-Carotin, einem Element, das hilft, die Wirkung freier Radikale zu bekämpfen.
  • Dank der organischen Säuren, die diese Frucht liefert, kann sie das Blut fließen und alkanisieren, sobald die Frucht von unserem Körper aufgenommen wurde.
  • Hilft unserem Körper, mehr Nährstoffe aufzunehmen. Dies liegt an den in der Frucht enthaltenen Enzymen, die denen in Ananas oder Papaya sehr ähnlich sind. Daher ist der Verzehr von Mango bei Verdauungsstörungen sehr ratsam
  • Stärkt das Immunsystem dank seines hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen und ist ein starkes Antioxidans zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten.
  • Versorgt den Körper mit einem guten Fasergehalt und beugt krebserregenden Krankheiten vor, insbesondere solchen, die mit dem Verdauungssystem zusammenhängen.
  • Reduziert schlechte cholesterin (IDL) ebenen.
  • Schützt das Kreislaufsystem.

¿ Wie isst man Mango?

Es wird empfohlen, es in seinem natürlichen Zustand zu konsumieren, um alle Vorteile zu nutzen, die es dem Körper bringt.

In der Gastronomie wird das Fruchtfleisch dieser Frucht zur Zubereitung von Rezepten für Süßigkeiten, Konserven, Smoothies, Desserts oder als Zutaten für Salate verwendet, die in der hinduistischen und thailändischen Küche sehr verbreitet sind.

 Telegramm EcoInventos
 Newsletter EcoInventos
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden in sozialen Netzwerken Danke!