Die Boston Red Sox (59-49) wird für einen Drei-Spiel-Sweep der Cleveland Indians (57-48) als kleine Heimfavoriten auf den Vegas Linien für Mittwoch national im Fernsehen übertragenen Serienfinale im Fenway Park gehen. Die Red Sox haben die ersten beiden Spiele mit einem kombinierten Ergebnis von 18-12 gewonnen und hoffen, ihre heißen Treffer gegen ein Indianer-Team fortzusetzen, das eine Drei-Spiele-Pechsträhne brechen will.

Wettlinie: Die Red Sox eröffneten als -124 Favoriten (Wette $ 124, um $ 100 zu gewinnen); die Gesamtsumme liegt bei 10 Läufen, laut Sportwetten, die von OddsShark überwacht werden (Linienaktualisierungen und Matchup-Bericht).

MLB Wetten Pick, über OddsShark Computer: 5.6-5.0, Red Sox (MLB Picks auf jedes Spiel)

Warum die Indianer auf den MLB Linien zahlen

Cleveland hatte neun in Folge vor seinem Skid gewonnen, so wird es keine Panik in der Besucher Unterstand in Boston sein. Die 12: 10-Niederlage am Donnerstag war eine wilde Angelegenheit, bei der die Indianer im oberen Teil des zweiten Innings früh mit 5: 0 in Führung gingen, bevor sie in der unteren Hälfte des Rahmens fünf zurückgaben. Dann führten sie 10-9 in den unteren Teil des neunten, bevor sie einen spielgewinnenden Drei-Run-Homerun an den Fänger Christian Vazquez abgaben.

Cleveland Center Fielder Austin Jackson hatte einen erstaunlichen Fang gemacht, um Hanley Ramirez im fünften Inning einen Homerun zu rauben. Trevor Bauer (9-8, 5.25 ERA) wird hier den Gummi für den Stamm Zehe, und er hat seine letzten beiden Starts gewonnen, so dass vier Läufe und 13 Hits in einem kombinierten 13 Innings.

Warum die Red Sox auf den MLB-Linien zahlen können

Sie könnten denken, dass Cleveland im Start-Pitching-Matchup die Nase vorn haben könnte, aber Rick Porcello (4-14, 4.55 ERA) war in letzter Zeit solide, obwohl er jeden seiner letzten vier Starts verloren hatte. Porcello hat während dieser Strecke nur einmal mehr als drei Läufe aufgegeben, Die Red Sox werden zweimal ausgeblendet und in seinen beiden anderen Ausflügen insgesamt nur vier Läufe.

Die Red Sox sollten in der Lage sein, gegen Bauer, der 3-5 in neun Road-Starts mit einer 6.69 ERA ist, weiterhin Runs auf dem Brett zu platzieren. Das ist natürlich nicht gut, aber es ist gut für Boston.

Smart Betting Pick

Die Red Sox sprangen mit dem Sieg am Dienstag vor den New York Yankees zurück, um die Führung in der American League East zu übernehmen, und sie wollen dort bleiben. Der Druck ist in Beantown, und Boston könnte einen Vertrauensschub mit einem Schwung der AL Central-Führer gebrauchen.

Die Red Sox haben laut der OddsShark MLB-Datenbank vier der letzten fünf Heimspiele mit den Indianern in Fenway gewonnen.

MLB Wetten Trends

Cleveland ist 9-3 in den letzten 12 Spielen.

Die Summe ist in vier der letzten sechs Spiele von Cleveland auf der Straße überschritten worden.

Die Summe ist in neun der letzten 12 Spiele von Boston zu Hause untergegangen.