Jede Gesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder Partnerschaft hat viele Interessengruppen. Eine Rücknahmevereinbarung schützt das laufende Eigentum an der Gesellschaft und spezifiziert die Übertragung von Eigentum und Aktien im Falle eines Todes oder Ausscheidens eines Aktionärs.

Wenn Sie einer Rücknahmevereinbarung unterliegen oder nach Optionen suchen, um das Eigentum an Ihrem Unternehmen zu schützen, wenden Sie sich an einen Anwalt für Rücknahmevereinbarungen in Bloomington, um mehr über Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu erfahren. Mit der Erfahrung, der Sie vertrauen können, könnte Ihnen ein Anwalt für Vertragsverhandlungen die Gewissheit geben, sich darauf zu konzentrieren, das zu tun, was Sie am besten können: Ihr Geschäft zu führen.

Was ist eine Rücknahmevereinbarung?

Die Rücknahme ist ein Prozess, bei dem ein Unternehmen Aktien zurückkaufen kann, falls diese Aktien an Dritte verkauft werden. Minnesota hat Standardregeln für die Rücknahme durch öffentliche Körperschaften, die unflexibel sein können.

Im Gegensatz dazu ist eine Rücknahmevereinbarung ein Vertrag, der es einem Geschäftsinhaber ermöglicht, die Bedingungen für den Kauf oder die Übertragung von Aktien seines Unternehmens festzulegen, lange bevor ein Verkauf von Aktien abgeschlossen wird. Auf diese Weise bleibt das Eigentum an einem Unternehmen sicher, anstatt die Möglichkeit eines Konflikts zu lassen, wenn ein Aktionär stirbt. Im Gegensatz zu den von Minnesota in Bezug auf die Rückzahlung festgelegten Standardgesetzen bieten diese Vereinbarungen jeder Partei eine größere Flexibilität, um Kompromisse bei einer Vereinbarung einzugehen, die für alle rentabel ist.

Typische Bestimmungen einer Rücknahmevereinbarung

Obwohl die Besonderheiten jeder Rücknahmevereinbarung unterschiedlich sind, gibt es mehrere Begriffe, die fast immer vorkommen.

Preis und Anzahl der Aktien

Da die Vereinbarung Eigentumsanteile betrifft, ist es selbstverständlich, dass der Preis und die Anzahl der Aktien berücksichtigt werden. In der Regel müssen alle Aktien, die der Verkäufer hat, direkt gekauft werden. Da Aktien jedoch im Wert schwanken, kann es schwierig sein, den Preis zum Zeitpunkt des Verkaufs zu bestimmen, und der Verkäufer kann versuchen, den Verkauf zu verschieben, bis der Preis steigt. Auf diese Weise wird ein Mechanismus zur Bestimmung des Preises zum Zeitpunkt des Verkaufs festgelegt.

Welches Recht gilt in internationalen Rücknahmeabkommen?

Immer mehr Unternehmen machen Geschäfte über Staatsgrenzen hinweg oder international. Im Falle eines Streits kann es daher zu Verwirrung darüber kommen, welches Recht gilt. Viele Rücknahmevereinbarungen legen daher fest, welches Gesetz für die Transaktion gilt. Selbst wenn Ihr Unternehmen größtenteils in Minnesota und New York tätig ist, gibt es keinen Wettbewerb darüber, welches Recht gilt.

Vorkaufsrecht

Oft wissen Unternehmen nicht, dass ein Aktionär einen Verkauf in Betracht zieht, bis ein Deal mit einem Dritten abgeschlossen wurde. Ein Vorkaufsrecht ist ein Begriff, der dem Unternehmen zugute kommt, indem ein Verkäufer aufgefordert wird, zuerst mit dem Preis, den ein anderer zu zahlen bereit ist, zum Unternehmen zu kommen.

Für den Käufer ist es oft schwierig zu überprüfen, ob der Verkäufer nicht einem weiteren Verkauf für dieselben Aktien unterliegt. Garantien sind eine gängige Methode für den Käufer, um sicherzustellen, dass der Verkäufer das gesetzliche Recht und die Fähigkeit hat, die Aktien zu verkaufen, und die in Betracht gezogenen Aktien nicht bereits an Dritte verkauft hat.

Stellen Sie heute einen Anwalt für Rücknahmevereinbarungen in Bloomington ein

Unabhängig davon, ob Sie erwägen, Aktien eines Unternehmens zu verkaufen oder eine Rücknahmevereinbarung durchzusetzen, kann die Einstellung eines Anwalts für Rücknahmevereinbarungen in Bloomington sicherstellen, dass Ihre Interessen vertreten werden. Mit jahrelanger Erfahrung in der Ausarbeitung von Rücknahmeverträgen und Rechtsstreitigkeiten kann ein Anwalt Ihnen helfen, Ihre Aktien zu konsolidieren, wenn ein Aktionär verkaufen möchte. Vereinbaren Sie jetzt eine Beratung, um mehr über die rechtlichen Möglichkeiten Ihres Unternehmens zu erfahren.