Ein Sprichwort ist ein kurzes Sprichwort, das eine rudimentäre Wahrheit oder ein praktisches Prinzip ausdrückt. Im Alltag hören Eltern Sprüche, die auf biblischen Sprichwörtern basieren, sind sich aber möglicherweise ihrer Herkunft nicht bewusst. Biblische Sprichwörter können in verschiedene Bereiche unterteilt werden und Sie können sie verwenden, um Ihre Erziehungsfähigkeiten zu verbessern.

Elternverantwortung

Von den biblischen Sprichwörtern im Zusammenhang mit der Elternschaft ist Sprüche 22 eines der bekanntesten:6, „Trainiere ein Kind auf dem Weg, den es gehen soll, und wenn er alt ist, wird er sich nicht davon abwenden.“ Dies spricht über Ihre Verantwortung als Eltern, Ihr Kind auf den richtigen Weg zu führen. Der Weg, den er gehen sollte, bezieht sich auf die Richtung des Kindes im Leben. Was viele Menschen vermissen, ist, dass das Wort Zug auf Hebräisch Chanak ist, was Widmen bedeutet. In diesem Zusammenhang besteht die Rolle der Eltern darin, das Kind in den Wegen göttlicher Weisheit zu schulen oder ihm zu widmen. Ziel ist es, ein Kind zu erziehen, das ein reifer, verantwortungsbewusster Erwachsener wird, der Gott und andere liebt.

Sprüche in der Bibel ist mit Unterricht in göttlicher Weisheit geladen. Wenn Sie den Rest von Kapitel 22 betrachten, finden Sie es mit Worten der Weisheit gefüllt. Dies ist ein guter Anfang, um Ihr Kind in den Wegen des Herrn zu schulen. Diese Sprüche machen Gottes Wege klar. Wenn Sie Ihr Kind jedoch auf diese Weise erziehen, ist es mehr als das Lesen eines Verses oder sogar das Auswendiglernen eines Verses. Wichtig ist, zu lernen, wie man es im Alltag anwendet. Die Wahrheit zu kennen und anzuwenden ist die Art und Weise, wie Gottes Prinzipien vermittelt werden.

Weitere Beispiele für verantwortungsvolle Elternschaft

Hier sind noch ein paar Sprüche aus Kapitel 22. Dies können Unterrichtsmöglichkeiten sein, die Sie in Ihre christliche elterliche Verantwortung einbeziehen.

  • Seien Sie ein Kreditgeber, kein Kreditnehmer. (Sprichwörter 22:7)
  • Sei großzügig und teile mit den Armen und Bedürftigen. (Sprichwörter 22: 9)
  • Sei kein Spötter (Person, die nicht bereit ist, sich zu ändern). (Sprichwörter 22:10)
  • Befolgen Sie weise Anweisungen, damit Sie auf den Herrn vertrauen können. (Sprüche 22:19)
  • Sei nicht der Gefährte eines zornigen Mannes, sonst wirst du wie er. (Sprichwörter 22:24)

Ein Kind aufziehen

Sprüche 1: 8-9 Ermutigen Sie einen Sohn, auf das zu achten, was sein Vater ihn gelehrt hat, und die Anweisungen seiner Mutter nicht zu vergessen. Diese Lehren werden mit einer Girlande am Kopf und einer Kette um den Hals verglichen; Solche Gegenstände sind attraktiv und offensichtlich für alle, die sich in der Nähe der Person befinden, die sie trägt. Dies ist eine Metapher für die Idee, dass die göttlichen Lehren der Eltern in den Kindern, die sie erziehen, offensichtlich und attraktiv sein sollen.

Eltern und Kinder

Sprüche 6: 20-24 sind eine weitere Erinnerung daran, wie wichtig es ist, dass ein Kind gehorcht, was sein Vater ihm sagt, und die Lehren seiner Mutter beachtet. Kinder sollen diese Lehren an ihr Herz binden (das Herz repräsentiert die innere Person) und sie um ihren Hals befestigen, was die Tatsache darstellt, dass die Lehren für die Menschen um das Kind herum offensichtlich sind. Was Sie Ihrem Kind beibringen, ist, als Leitfaden durch das Leben zu dienen. In Vers 24 wird auch die Wichtigkeit von Zurechtweisung und Zucht betont.

Ein guter Elternteil sein

Es ist wichtig, Ihrem Kind ein guter Elternteil zu sein und ihm die richtige Ausbildung im Leben zu ermöglichen. Dies wird ihnen helfen, zu einem guten Erwachsenen zu werden. Zum Beispiel zeigen uns diese Sprichwörter, wie man ein guter Elternteil ist.

  • In Sprüche 10: 1, das von Salomo geschrieben wurde, werden Eltern daran erinnert, dass „Ein weiser Sohn seinem Vater Freude bringt, aber ein törichter Sohn seiner Mutter Kummer.“ Dies unterstreicht das Ergebnis der Vermittlung göttlicher Grundsätze und Weisheit und die negativen Ergebnisse, die sich ergeben, wenn diese Schulung vernachlässigt wird.
  • Sprüche 23: 24-25 verspricht dem Vater eines Gerechten große Freude und bekräftigt, dass er sich an einem weisen Sohn erfreuen wird. Vers 26 ist eine Erinnerung daran, dass ein gerechter Sohn derjenige ist, der Gott sein Herz gibt und seine Aufmerksamkeit auf seine Wege gerichtet hält.

Eltern irren sich

Es ist wichtig, dass Eltern ihr Kind richtig erziehen. Wenn sie jedoch etwas falsch machen, gibt es mehrere Sprichwörter, die uns wissen lassen, was passieren wird.

  • In Sprüche 19: 18-20 heißt es: „Züchtige deinen Sohn, denn es gibt Hoffnung; setze dein Herz nicht darauf, ihn zu töten. Ein Mann von großem Zorn wird die Strafe bezahlen, denn wenn Sie ihn befreien, müssen Sie es nur noch einmal tun. Höre auf Ratschläge und akzeptiere Anweisungen, damit du in Zukunft Weisheit erlangen kannst.“ Deshalb ist es wichtig zuzugeben, dass du falsch liegst und daran zu arbeiten, ein guter, liebevoller Elternteil zu sein.
  • Sprüche 13: 22 sagt uns auch: „Ein guter Mann hinterlässt den Kindern seiner Kinder ein Erbe, aber das Vermögen des Sünders wird für die Gerechten angelegt.“ Es ist wichtig, Ihre Kinder gut mit Weisheit und Führung zu erziehen.
  • Sprüche 20: 7 zeigt auch: „Der Gerechte, der in seiner Lauterkeit wandelt – gesegnet sind seine Kinder nach ihm!“ Es ist wichtig, gerecht und wahr zu sein, wenn man ein Kind großzieht. Dies wird auch Ihrem Kind helfen, gerecht aufzuwachsen.

Liebe deine Eltern

Deine Eltern zu lieben und zu respektieren ist genauso wichtig wie dein Kind zu lieben. Es gibt mehrere Sprichwörter, die uns lehren, wie wichtig es ist, unsere Eltern zu lieben und welche Konsequenzen es hat, wenn wir es nicht tun.

  • Sprüche 20: 20 zeigt uns: „Wenn jemand seinen Vater oder seine Mutter verflucht, wird seine Lampe in völliger Dunkelheit erlöschen.“ Dies könnte so gesehen werden, als ob du das Licht Gottes verlierst.
  • Sprüche 23: 22 Es heißt: „Höre auf deinen Vater, der dir das Leben gegeben hat, und verachte deine Mutter nicht, wenn sie alt ist.“ Dieses Sprichwort wiederholt nur, wie wichtig es ist, sich um Ihre älteren Eltern zu kümmern und ihnen zuzuhören.
  • Schließlich zeigt uns Sprüche 30: 17: „Das Auge, das einen Vater verspottet und verachtet, einer Mutter zu gehorchen, wird von den Raben des Tals ausgesucht und von den Geiern gefressen werden.“ Dies zeigt, dass Sie, wenn Sie sich nicht gut um Ihre Eltern kümmern, allein gelassen werden und im Leben leiden.

Eltern und Disziplin

Es gibt viele Sprichwörter, die sich mit der Disziplinierung Ihrer Kinder befassen. Zum Beispiel: „Verschone die Rute und verderbe das Kind“, heißt es in Sprüche 29: 15. Andere Sprichwörter umfassen:

  • Torheit ist im Herzen eines Kindes gebunden; Die Rute der Disziplin wird es weit von ihm entfernen. (Sprichwörter 22:15)
  • Auf den Lippen des Verständigen findet sich Weisheit, Aber ein Stab ist für den Rücken dessen, dem es an Verständnis mangelt. (Sprichwörter 10:13)
  • Züchtige deine Kinder, und sie werden dir Frieden geben; Sie werden dir die Freuden bringen, die du begehrst. (Sprichwort 29:17)
  • Ein Stab und ein Verweis vermitteln Weisheit, aber ein undiszipliniertes Kind beschämt seine Mutter. (Sprichwort 29:15)

Sprüche für Eltern heute

Die moderne Kultur hat sich seit den Tagen verändert, als Salomo Sprichwörter schrieb, aber die darin enthaltenen göttlichen Prinzipien sind ewig und zeitlos. Dieses Buch der Bibel enthält mehrere ausgezeichnete Bibelstunden für Kinder, sowie für ihre Erziehungsberechtigten. Wenn wir als Eltern unseren Kindern diese Grundsätze beibringen, können wir das Fundament legen, das Gott sich wünscht. Das Ergebnis ist ein Kind, das sich zu einem Erwachsenen entwickelt, der den Weg kennt, den er gehen soll, und diesen Weg nicht verlässt.