Protea ist Südafrikas Nationalblume. Es kommt in vielen Formen, Farben und Größen. Obwohl diese Art von Pflanze in Südafrika sehr wichtig ist, ist sie tatsächlich auf der ganzen Welt erhältlich und wird von vielen Menschen an vielen verschiedenen Orten verehrt.

Protea Origins

Seine Geschichte deutet nur darauf hin, dass Proteas Schönheit trotz des Tests der Zeit nie aus der Mode kommt. Es wird angenommen, dass die Geschichte der Blume vor 300 Millionen Jahren zurückreicht. Es gilt als eine der ältesten Blütenfamilien, die man auf der Erde finden kann. Studien legen nahe, dass Protea eine Gattung ist, die ursprünglich vom Kontinent Gondwana stammt. Wissenschaftler haben eine Theorie, dass der Grund, warum es alle Seiten des Planeten ging, wegen der Spaltung des Kontinents ist. Aus diesem Grund ging es von einem Land zum anderen, bis es von allen Seiten der Welt berühmt wurde.

Woher hat Protea seinen Namen?

In den 1700er Jahren gab der Vater der Taxonomie und Botaniker Carl Linnaeus seinen Namen. Der Name Protea leitet sich vom Namen Proteus der griechischen Mythologie ab. Proteus ist laut Mythen der Sohn von Poseidon und gilt als Gestaltwandler. Wenn Sie es noch nicht bemerkt haben, gibt es Proteas in verschiedenen Sorten und Formen. Was Sie in der Familie der Proteaceae finden, sind zahlreiche Formen und Sorten von Proteas. In dieser Familie haben Proteas unterschiedliche Formen und Größen. Es gibt Proteas, die sich wie ein Baum bilden oder wie Sträucher kriechen können. Gezählt, um höchstens 1500 Arten zu haben, ist es nicht unmöglich, warum Protea seinen Namen von einer formverändernden mythologischen Person erhielt.

Wo ist das zu finden?

Es gibt keinen möglichen Grund zu leugnen, warum es in Südafrika nicht gefunden werden kann. Obwohl es Südafrikas Nationalblume ist, ist seine Sammlung verschiedener Arten auf dem australischen Kontinent weit verbreitet. Es hat allein höchstens 850 Arten von Protea und macht das Land Südafrika als nächstes auf der Liste für nur höchstens 330 Arten von Protea.

Wie wichtig ist es für Südafrika?

Die in den Böden Südafrikas endemische Art ist die Königsprotea. Diese Art ist als die größte unter allen Arten bekannt und kommt hauptsächlich in der Cape Floristic Region des Landes vor. Es wird angenommen, dass es eine signifikante Ähnlichkeit mit einer Krone hat. Aus diesem Grund wurde es Südafrikas Nationalblume und ist auf einer Reihe von südafrikanischen Dokumenten wie Pässen und Geburtsurkunden sichtbar. Sogar ihre Münzen haben dieses Bild darin eingebettet.

Wie ist es in freier Wildbahn?

Proteas sind nicht nur schön, sondern es wird auch angenommen, dass sie große Überlebensfähigkeiten haben. Katastrophen wie Waldbrände sind wirklich verheerend. Es ruiniert fast alles, was es berührt. Dies gilt jedoch nicht für die Blütenproteas. Selbst ein Lauffeuer oder extreme Wetterbedingungen haben nichts dagegen. Ruhende Knospen können nur dann aus dem Boden austreten, wenn das Feuer bereits erloschen ist oder die Wetterbedingungen gut werden. es ist eine harte und intelligente Anlage in der Aufzeichnung.

Auf welchem Boden lebt diese Pflanze?

Das Überleben unter extremen Bedingungen zeigt bereits, wie hart diese Pflanzen sind. Nicht nur, wie es unter verschiedenen Wetterbedingungen überleben kann, sondern auch, wie es auf Böden mit weniger Nährstoffen überleben kann. Obwohl es in verschiedenen Formen und Farben kommen könnte, haben Proteas eine Ähnlichkeit, die es nicht leugnen kann. Jedes Wurzelsystem jeder Art ist das gleiche und alle können auf Böden mit weniger Nährstoffen überleben.

Bedeutung von Protea

Geschichten und historische Hintergründe beeinflussen die Wahrnehmung eines Objekts. Für Blumen wie Proteas werden ihre Bedeutungen und Interpretationen aus verschiedenen Geschichten und Hintergründen gebildet. Aus irgendeinem anderen Grund ist dies für eine Reihe von Menschen irgendwie wichtig. Das Senden von Blumen, die eine Norm sind, um Ihre Gefühle auszudrücken, erfolgt je nachdem, wie die Art der Blume interpretiert wird. Für Proteas ist es mit verschiedenen Bedeutungen verbunden und hier sind diese:

  • Vielfalt – Man kann die seltene Schönheit von Proteas leicht erkennen. Wenn sie neben anderen schönen Blumen platziert werden, scheinen Proteas sich von der Masse abzuheben. Was es interessanter macht, ist, wie es zu verschiedenen Formen und Größen sprießen kann. Es ist so einzigartig und war immer schön, egal in welcher Situation. Machen Sie dies zu einem Geschenk an jemanden, den Sie lieben.
  • Courage – In der Lage, unter extremen Bedingungen zu überleben, könnte man es möglich finden, warum diese Blumen Mut symbolisieren. Als zähe und winterharte Pflanze sendet diese Blume eine starke Botschaft, und wer sie erhält, muss wissen, dass die Botschaft, die Hindernisse, die das Leben mit sich bringen könnte, überleben zu können, beabsichtigt ist. Haben Sie den Mut zu kämpfen und einen Unterschied in dieser sehr weiten Welt zu machen. Das ist es, was Proteas bedeutet.
  • Gewagt – Die Kühnheit, die diese Blume zeigt, ist so gewagt, dass sie unter allen anderen am meisten auffällt. Nur so ist es schon erstaunlich.
  • Transformation – Wenn Proteas blühen, verwandelt es sich in eine schöne und einzigartige Blume. Genau wie das, was Sie einer Person sagen möchten, ist es natürlich, zu Ihrem eigenen Zeitpunkt und auf Ihre eigene Weise zu blühen. Warte auf diesen Moment und erwarte, wie schön du dich verwandeln könntest, wenn das irgendwann passiert.

Pflege von Protea-Tipps

Laut unserem Blumenlieferservice-Team sind Proteas, so ironisch es auch klingen mag, in Ihren Häusern nicht einfach anzubauen. Obwohl es in der Lage ist, unter verschiedenen und extremen Wetterbedingungen zu überleben, ist es kaum einfach, sich um einen zu kümmern. Es kann auf verschiedenen Lebensräumen von steinigen bis feuchten Gebieten wachsen, der Boden, den es zum Überleben braucht, erfordert einen bestimmten Säuregehalt.