Eine Verpackungsbeilage ist ein zusätzlicher Artikel, den E-Commerce-Einzelhändler in Sendungen einfügen können, bevor sie sie an Kunden senden. Verpackungsbeilagen (auch als Packungsbeilagen bezeichnet) sind in der Regel unerwartet und können bei neuen Kunden einen guten Willen aufbauen.

Kunden müssen für eine Verpackungsbeilage nichts extra bezahlen. Stattdessen ist eine Verpackungsbeilage etwas, mit dem eine Marke das Bewusstsein für Kampagnen und Werbeaktionen verbreitet und einen Mehrwert bietet. Insgesamt sind Packungsbeilagen eine kostengünstige und vielseitige Geste, um eine Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen.

Inhaltsverzeichnis

  • Warum sind Verpackungsbeilagen so wichtig?
  • 5 Arten von Verpackungsbeilagen, die Sie berücksichtigen sollten
  • Bereiten Sie Ihre Verpackungsbeilagen auf die Kundenbindung vor

Kostenloser Reiseführer: Versand und Fulfillment 101

Von der Entscheidung, was Sie Ihren Kunden in Rechnung stellen möchten, bis hin zur Versicherung und Nachverfolgung führt Sie dieser umfassende Leitfaden Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess

Holen Sie sich die kostenlose Leseliste

Holen Sie sich unseren Versand- und Fulfillment-101-Leitfaden direkt in Ihren Posteingang.

Fast da: Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sofortigen Zugriff zu erhalten.

Wir senden Ihnen auch Updates zu neuen Schulungsleitfäden und Erfolgsgeschichten aus dem Shopify Newsletter. Wir hassen SPAM und versprechen, Ihre E-Mail-Adresse sicher zu halten.

Danke fürs Abonnieren. Sie erhalten in Kürze kostenlose Tipps und Ressourcen. In der Zwischenzeit können Sie Ihren Shop mit einer kostenlosen 14-tägigen Testversion von Shopify aufbauen.

Erste Schritte

Warum sind Verpackungsbeilagen so nützlich?

Jede Sendung wird die Erwartungen Ihrer Kunden entweder unterschreiten, erfüllen oder übertreffen. Es gibt viele Möglichkeiten, einige sogar außerhalb Ihrer Kontrolle, dass Sie unter die Erwartungen fallen werden. Wenn alles gut geht und die Post nicht zu spät kommt, können Sie die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen.

Es sind jedoch die kleinen Extras, wie die Verwendung der richtigen Verpackungsbeilagen in Ihrer E-Commerce-Verpackung, die Ihnen helfen, sich abzuheben und die Erwartungen zu übertreffen. Werfen wir einen Blick auf einige der anderen Hauptgründe, warum Verpackungsbeilagen so wichtig sind:

  • Verpackungsbeilagen können kostengünstig sein: Sie müssen nicht viel investieren, um Verpackungsbeilagen in den Mix zu bringen. Jedes der folgenden Beispiele ist kostengünstig, kann jedoch eine hohe Rendite erzielen.
  • Inserts können sehr gezielt eingesetzt werden: Der Empfänger ist bereits Kunde und Sie wissen, was er gekauft hat. Sie können Ihre Packungsbeilage genau auf die Person zuschneiden, die sie erhält.
  • Die Kosten für die Zustellung der Nachricht wurden bereits bezahlt: Das Paket wird bereits versendet, Sie können also auch das Beste daraus machen.
  • Packungsbeilagen eignen sich perfekt für Cross-Selling: Da Sie genau wissen, was Ihren Kunden bereits gefällt, können Sie sehr gezielte Cross-Selling-Möglichkeiten hinzufügen.
  • Packungsbeilagen sind eine gute Möglichkeit, Waren zu liquidieren: Schwer zu bewegende Waren können in Marketingausgaben umgewandelt werden und Ihre Beziehung zu aktuellen Kunden stärken.
  • Die richtigen Beilagen erhöhen die Loyalität: Kunden kehren eher zu einer Marke zurück, die sie schätzt, und Verpackungsbeilagen können Ihren Kunden helfen, sich besonders zu fühlen.

Packungsbeilagen scheinen ziemlich einfach zu sein – werfen Sie einfach einen Flyer oder Gutschein in die Schachtel, wenn Sie eine Bestellung versenden. Aber es gibt viele Optionen, die Sie verwenden können, um mehr Wert zu liefern und eine größere Loyalität gegenüber Ihren Kunden aufzubauen. Werfen wir einen Blick auf einige der beliebtesten Arten von Verpackungsbeilagen.

5 Arten von Verpackungsbeilagen zu berücksichtigen

Rabattangebote

Eine der beliebtesten und einfachsten Arten von Packungsbeilagen ist ein Rabattangebot. Obwohl Sie diese per E-Mail zustellen können, Wenn Sie sie direkt in die Box einfügen, erhalten Ihre Kunden das Angebot in ihren Händen und nicht in ihrem Spam-Ordner. Und es hinterlässt sie mit einer greifbaren Erinnerung.

Shea Brand, eine Online-Beauty-Marke, verwendet beispielsweise verschiedene Arten von Verpackungsbeilagen, um die Kundenbindung zu stärken. Kunden erhalten ein paar Verpackungsbeilagen, darunter einen Gutscheincode für einen Rabatt von 20% auf ihren nächsten Einkauf.

Ein Verpackungsbeilagenbeispiel von Shea Brands

Eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, Rabatt- oder Deal-Angebote für Ihre Verpackung zu erstellen, besteht darin, sie im Visitenkartenformat zu drucken (Visitenkarten sind zu diesem Zeitpunkt eine solche Ware und äußerst kostengünstig).

Sie können einen Dienst wie OvernightPrints oder die Premium-Marke MOO nutzen und Ihre Bilder zum Drucken hochladen. Möglicherweise möchten Sie bei jedem Kauf zwei Rabattkarten in Betracht ziehen, eine für den Käufer und eine für den Käufer, die er an einen Freund verschenken kann. Möglicherweise möchten Sie auch verschiedene Arten von Angeboten testen, um festzustellen, auf welche Ihre Zielgruppe am besten reagiert.

Zum Beispiel:

  • Kostenloser Versand bei Ihrer nächsten Bestellung
  • $ 10 Guthaben für Ihre nächste Bestellung
  • 25% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung
  • Kostenloses Geschenk bei Ihrer nächsten Bestellung
  • Kostenloses Upgrade bei Ihrer nächsten Bestellung

Produktproben

Muster können aus mehreren Gründen einen großen Mehrwert für Ihre Pakete darstellen. Zuerst abhängig von den Produkten, die Sie verkaufen, können Sie Proben für freies von Ihren Verkäufern manchmal erhalten. Zweitens bieten Produktmuster eine großartige Möglichkeit, Kunden zu Cross-Selling zu bringen und ihnen andere Produkte und Produktlinien vorzustellen, von denen sie möglicherweise nichts wissen oder die sie neugierig gemacht haben.

BrainZyme, ein in Großbritannien ansässiges Geschäft, das Nahrungsergänzungsmittel verkauft, bietet eine Reihe von drei Produkten an. Sie enthalten kostenlose Muster, damit Kunden auch die anderen Produkte ausprobieren können. Es hat auch zu Mundpropaganda für das Unternehmen geführt, da sie beobachtet haben, dass viele Kunden die Proben mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Diary of a Medic / Studygram ✨ (@diaryofamedic) am Mai 13, 2018 um 8:16 Uhr PDT

Kleine Geschenke

Ähnlich wie Muster können kleine Geschenke eine großartige Möglichkeit sein, Kunden zu überraschen und zu begeistern, ohne ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie versuchen, ihnen andere Produkte zu verkaufen. Das Geschenk, das Sie geben, muss nicht teuer sein. Da es unerwartet ist, werden die meisten von zusätzlichen Geschenken angenehm überrascht sein.

Grilla Grills, das Raucher und Grills verkauft, weiß genau, wie gut zusätzliche Einsätze das Kundenerlebnis beeinflussen können. Sie enthalten ein paar kostenlose Geschenke in ihren Paketen, um einen Mehrwert zu schaffen und Kunden mit einem Lächeln zu hinterlassen. Sie verwenden auch einen handschriftlichen Dankesbrief.

Grilla Grills verwendet Verpackungsbeilagen als Teil ihrer Vermarktung

Galen Leather verkauft handgefertigte Lederwaren aus der Türkei. Als Überraschung für ihre Kunden teilt die Marke kostenlose Geschenke aus der Türkei, um das Markenerlebnis abzurunden und auf die Herkunft der Produkte hinzuweisen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von Debbie Clark (@debbieclark5) am Aug 10, 2018 at 10:50am PDT

Diese kleinen, oft preiswerten Geschenke geben den Menschen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, und es setzt das Gesetz der Gegenseitigkeit für Sie ein. Es ist ein starker psychologischer Auslöser, der die Menschen dazu bringt, den Gefallen zu erwidern, und kann dazu beitragen, Wiederholungsgeschäfte zu fördern, während sich alle über die Transaktion großartig fühlen.

Dankeskarten und persönliche Notizen

Die einfachste, kostengünstigste und persönlichste Beilage, die Sie Kundenpaketen hinzufügen können, ist eine handgeschriebene Dankeskarte. Eine einfache Karte kann eine wirklich nachdenkliche Geste sein, die dazu beitragen kann, Loyalität aufzubauen.

Karten können beim ersten Start besonders effektiv sein, da dies ein Wettbewerbsvorteil ist, den die meisten größeren Unternehmen nicht mehr bieten können. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil.

Ein großartiges Beispiel für eine personalisierte Verpackungsbeilage stammt von TrunkClub, einem Premium-Herrenmode-Service. TrunkClub enthält handschriftliche Notizen von persönlichen Stylisten, die ihre Produktauswahl bei allen Bestellungen erläutern.

Trunk Club bietet eine handschriftliche Verpackungsbeilage

Hier sind einige schnelle Tipps zum Schreiben von Dankesnotizen an Ihre Kunden:

  • Wenn es finanziell machbar ist, verwenden Sie hochwertiges Briefpapier.
  • Achten Sie darauf, den Namen des Kunden zu verwenden.
  • Drücken Sie Ihre Dankbarkeit aus und geben Sie deutlich den Grund für das Senden der Notiz an.
  • Erwähnen Sie Details darüber, was Ihnen an Ihrer Erfahrung mit diesem Kunden gefallen hat (eine fantastische Gelegenheit, spezifisch und nachdenklich zu sein).
  • Spielen Sie auf Ihre zukünftigen Interaktionen mit dem Kunden an.
  • Schließen Sie mit professioneller, aber herzlicher Unterschrift. (dh Beste, freundlichste Grüße, mit freundlichen Grüßen, Prost, etc.)

Produktbewertung oder eine „Share on Social“ -Anfrage

Da das versendete Paket für die meisten Kunden normalerweise das Ende der Transaktion darstellt, können Verpackungsbeilagen ein großartiger Ort sein, um nach einer Produktbewertung zu fragen oder Kunden ihre Erfahrungen in sozialen Medien mitzuteilen.

Frank Body, ein Körperpeeling auf Kaffeebasis, fördert die soziale Interaktion an fast jedem Berührungspunkt. Dazu gehört das Hinzufügen einer Beilage, die ihre Marke weiter stärkt, und die Aufforderung, ihre Erfahrungen in sozialen Medien zu teilen.

Frank Body's Packaging inserts

Als Ergebnis hat Frank Body eine riesige Community (684k auf Instagram) von Fans aufgebaut, die für ihr Produkt werben und anderen soziale Beweise bieten, wodurch die Markenbekanntheit von Frank Body erhöht wird.

Slyde Handboards enthält auch eine Verpackungsbeilage, um das Teilen in sozialen Medien zu fördern. Sie verwenden den Einsatz, um Kunden wissen zu lassen, dass ihr Rabattangebot an ihre E-Mail gesendet wird, wodurch der Benutzer auf einer weiteren digitalen Plattform angesprochen wird.

Ein Beispiel für eine Verpackungsbeilage von Slyde

Bereiten Sie Ihre Verpackungsbeilagen auf die Kundenbindung vor

Am Ende geht es bei Verpackungsbeilagen wirklich darum, mehr Wert zu schaffen, indem Sie die Erwartungen übertreffen und das richtige Angebot an Ihre Zielgruppe anpassen.

Wie bei allen Direktmarketingbemühungen sollten Sie verschiedene Packungsbeilagenprogramme und verschiedene Angebote testen, um Ihr eigenes erfolgreiches Programm zu erstellen, das die Loyalität, den Umsatz und den Gewinn für Ihr Unternehmen erhöht.

Bereit, Ihren Online-Shop zu erstellen? Starten Sie Ihre kostenlose 14-tägige Testversion von Shopify — keine Kreditkarte erforderlich.